News

Bewegende Verabschiedung bei SIMPEX-Hydraulik

Im Rahmen einer fröhlichen Feier in der Düsseldorfer Altstadt verabschiedete sich der ehemalige Hauptgesellschafter Rolf Schmolz, der in den 70er Jahren den Grundstein für Hydraulik & Pneumatik gelegt hatte, von der Simpex-Hydraulik-Gruppe. Er wird sich nun ganz seinen Tätigkeiten in der Bildenden Kunst und Musik widmen. Zum feierlichen Abschied hielt Simpex-Hydraulik-Geschäftsführer Ilkka Matinpalo eine Rede, während der Geschäftsführer des Standortes Gera, Andreas Berendt, ein Andenken von der neuen Simpex-Hydraulik-Zentrale in Leipzig überreichte. Wir bedanken uns für die großzügige Feier!

Am 13.11. wird´s spannend in Gera: Wir nehmen teil an der langen Nacht der Wirtschaftslöwen!

Mit einem reichhaltigen Programm stellen wir uns der Öffentlichkeit vor:

Besichtigungen ... unserer Werkhalle mit verschiedenen Stationen von 16 - 23 Uhr

Vorführungen ... von Interessantem aus unserem Arbeitsalltag: Hydraulikaggregate, Pneumatikschaltungen, Hydraulikschläuche und Hochdruckhydraulik

Informationsmaterial ... zu diesem spannenden Berufsfeld. Weitere Infos zur Veranstaltung: https://www.wirtschaftsloewen.de/

Neben umfangreichen Informationen über diesen zukunftsträchtigen Wirtschaftszweig sorgen wir mit Getränken und einem kleinen Imbiss auch für das leibliche Wohl. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Übrigens: Wir stellen nicht nur ein, sondern bilden auch an mehreren unserer 14 Standorte in Deutschland aus: sowohl in gewerblich-technischen Berufen als auch kaufmännisch.

Über Initiativbewerbungen freuen wir uns jeder Zeit!

SIMPEX Hydraulik beim internationalen Feuerfest-Kolloquium (ICR) in Aachen

Feuerfest-Technik Messestand auf ICR.

SIMPEX Hydraulik war auch dieses Jahr wieder mit einem repräsentativen Messestand beim internationalen Feuerfest-Kolloquium (International Colloquium on Refractories) vertreten, wo sich Hersteller und Kunden der Feuerfesttechnik über wissenschaftliche und kommerzielle Themen austauschen. Fachvorträge und Präsentationen zu den Bereichen Rohstoffe, Maschinen und Serviceleistungen machen die Messe für ein internationales Publikum interessant.

Kostensenkung in der Stahlindustrie mit Pfannenfräse.

Am Messestand konnten ein Modell der mobilen Pfannenfräsvorrichtung sowie der Kopf eines HTJ-Abstichausbruchgerätes bewundert werden, die zur Effizienzsteigerung, Personaleinsparung und Kostenminimierung in der Stahlproduktion beitragen: manuelle Verfahren mit Ausbruchwerkzeugen und Meißeln erübrigen sich dadurch. Mit der mobilen Pfannenfräse sichert sich SIMPEX Hydraulik ein Alleinstellungsmerkmal in der modernen Stahlindustrie.

Technische Fachkompetenz in Hydraulik & Pneumatik.

SIMPEX Hydraulik als erfahrene Fachexperten im Bereich Hydraulik & Pneumatik präsentierte ein umfassendes Leistungsspektrum in den Bereichen Hydraulik, Pneumatik, Feuerfest- und Schmierungs-Technik sowie Hydraulikkomponenten-Reparatur, Hydraulik-Fachhandel, Hydraulik-Wartung und Ersatzteilbeschaffung von Hydraulik- und Pneumatikkomponenten. Es konnten Kontakte hinsichtlich des Baues einer kleinen Pfannenfräse sowie zum Thema Sonderzylinder und Pumpenreparaturen geknüpft werden, welche in den nächsten Wochen weiter verfolgt werden.

Rexroth Bosch SIMPEX HYDRAULIK Geschäftspartner

SIMPEX unterschreibt Letter of Intent (LoI) mit Bosch Rexroth

Nach mehrmonatiger Vorbereitung war es am Donnerstag, 5. August 2021 soweit - SIMPEX und BOSCH REXROTH unterzeichneten einen Letter of Intent zu einer erweiterten Zusammenarbeit.
Inhalt dieses LoI ist der Einstieg von SIMPEX in die Fabrikautomatisierung, die als neues Geschäftsgebiet das erfolgreiche Angebotsspektrum rund um Hydraulik, Pneumatik und Zentralschmierung um die Themen Automatisierung und elektrische Antriebstechnik erweitern wird.

Nachdem SIMPEX bereits ein Certified Excellence (CE) - Partner für die Hydraulik von BOSCH REXROTH ist, werden nun auch die erforderlichen Kompetenzen im Bereich der Elektrik, Automatisierung und elektrischen Antriebstechnik schrittweise auf- und ausgebaut, sodass mittelfristig auch eine Certified Excellence (CE) - Partner Zertifizierung für Fabrikautomatisierung erfolgen kann.